MEINE FRESSE

In der Gewalttäter Sport Datei in Duisburg sind zur Zeit etwa 13.000 Personen aufgeführt: Wer seit wann und wenn ja wieso eigentlich…? Nichts genaues weiß mensch nicht : Eintragungen oder gar Gründe dafür müssen praktischerweise betroffenen Personen eh nicht mitgeteilt werden, ein Löschen aus dieser Datei (Unverantwortlich sowas! Unverantwortlich und Fahrlässig! Sing: Alles kann ja irgendwie und irgendwann mal wichtig sein…) scheint überhaupt nicht vorgesehen. Soweit die Praxis die bisher auch nicht wirklich zu stören schien, denn was soll´s: ehrliche und friedliche Mitbürger haben ja wohl nichts zu befürchten. Da dürften sich Arsch und Eimer respektive Schland samt durchschnittlichem Partyvolk doch wohl einig sein… Und weil es sich ja wohl auch um `nen Forschungs und Wissenschaftsstandort handelt wird auch fleißig weiter am Fortschritt gewerkelt: „Parallele Gesichtserkennung in Videoströmen“, kurz PaGeVi. Professor Rainer Stiefelhagen vom Karlsruher Institut für Technologie ist der Initiator dieses Projekts das gefördert mit 1,2 Millionen Euro, irgendwann letztes Jahr beim KSC mal ausprobiert werden sollte, dort vorerst aber am Widerstand der dortigen Fans (nunja: hatten wohl was zu verbergen) und vor allem wohl an technischer Unzulänglichkeit scheiterte.

Für feuchtfröhliche Träume seitens der Deutschen Polizeigewerkschaft:

    „Ich halte das für eine sinnvolle Sache“, so der Bundesvorsitzende Rainer Wendt. „Wir müssen alle rechtlichen und technischen Möglichkeiten ausschöpfen, um Schläger aus den Stadien herauszuhalten.“.Quelle: Spon

sorgte trotzdem der Innenminister von Mecklenburg Vorpommern, ein gewisser Lorenz Caffier, derzeit Vorsitzender der Innenministerkonferenz. Scheint sich wohl ein bisschen darüber zu ärgern, dass ihn kein Arsch kennt und deshalb:

    „Caffier plant, künftig Gesichtsscanner in Fußballstadien einzusetzen. Damit sollten Randalierer, Caffier sagt „Chaoten“, zuverlässig aus den Arenen ferngehalten werden. Die Geräte könnten die Gesichter der Besucher mit Bildern aus der Datei „Gewalttäter Sport“ abgleichen und Alarm schlagen, wenn sich ein Problemfan in die Arena schleichen will.“ Quelle: Spon